UNSERE LEISTUNGEN

Lean Training:
Vermittlung von Wissen, Kompetenz und Fähigkeiten durch bewährte und standardisierte Trainingsmethoden 

Produktions- systeme

Kontinuierliche, organisierte Reduzierung von Verschwendung.

  • Struktur & Wirkungsweise
  • Methoden & Standards
  • Mitarbeiter & Training
  • Planung & Installation

  Weitere Infos →

Unsere Leistungen

Optimierung von industriellen Fertigungsprozessen.

  • Produktionssysteme
  • Rüstzeitoptimierung
  • Wertstromanalyse
  • und mehr...

  Weitere Infos →

Seminare & Workshops

Offen und Inhouse zu den Themen "Schlanke Fertigung".

  • Rüstzeitoptimierung
  • Standardisierte Arbeit
  • 5S & KVP
  • und mehr...

  Weitere Infos →

Standards & Downloads

Download unserer Standards für registrierte Kunden.

  • Software
  • Präsentationen
  • Formulare
  • und mehr...

  Weitere Infos →

Training - Einbindung der Mitarbeiter

Abhängig von der Entwicklungsphase des Systems bzw. des Einführungsstandes der Optimierungsmethoden, sind innerhalb der betrieblichen Organisation unterschiedliche Kompetenzen und Kenntnisse zu entwickeln und anzuwenden.

Nur so werden eine strukturierte, systematische Vorgehensweise abgesichert und letztlich die angestrebten Ziele erreicht. Letztlich entscheidet die Einführungsmethodik des Betriebes über den Umfang des erforderlichen Trainings.

Allerdings ist die isolierte Einführung einer einzelnen Methode, wie SMED, KANBAN, Standardisierte Arbeit, usw., ohne die Existenz begleitender Prozesse wie Strukturierte Problemlösung, Unterstützung durch die Führungsebene usw., wenig erfolgsversprechend.

Diese Tatsache berücksichtigen wir deshalb bereits in unseren Seminaren und Workshops indem wir, durch entsprechende Einbindung begleitender und unterstützender Methoden, eine systematische Verknüpfung einbringen und in die Praxis übertragen. Bei der Einführung und Entwicklung von kompletten Produktionssystemen, sind diese begleitenden Strukturen ausgeprägter und den verschiedenen Organisationsebenen angepasst.

Dem wird durch entsprechendes Training Rechnung getragen. Die kontinuierliche Reduzierung von Verschwendung und damit die Verbesserung von Produktivität, Qualität und Flexibilität auf einer breiten Basis – also durch die gesamte Belegschaft – ist eines der Hauptanliegen eines 'Schlanken Produktionssystems'.

In diesem Zusammenhang ist es von elementarer Bedeutung, dass die Mitarbeiter auf betrieblicher Ebene, die den Verbesserungsprozess in ihren Gruppen treiben, die Handhabung der anzuwendenden Werkzeuge, Methoden und Systematiken beherrschen und auch die unterstützenden Elemente des Systems kennen und verstehen.

Auf der Ebene der Führungskräfte ist ein allgemeines Verständnis zur Wirkungsweise von Produktionssystemen, der einzelnen Verbesserungsmethoden und deren Einbindung in ein Gesamtsystem zu schaffen.


Dabei muss sichergestellt werden, dass die Führungskräfte erkennen, wie die Systematik die Leistungskennzahlen des Unternehmens positiv beeinflussen und welchen Beitrag sie zu Zielerreichung erbringen müssen.


Unsere Leistungen

Im Rahmen von Workshops und Seminaren vermitteln wir die Techniken und Fähigkeiten, die Sie für die zielführende und systematische Anwendung, der jeweiligen Methode eines Schlanken Produktionssystems benötigen.

Die Einbindung, sowie die Verflechtung und das Zusammenwirken im Gesamtsystem sind ebenso Bestandteil des Trainings, wie die Erörterung der jeweiligen Thematik, anhand von praktischen Beispielen und Übungen, in der Einführungsphase.

• Produktionssysteme - Überblick
• Der Managementprozess
• Gruppenprozess & Gruppenarbeit
• TPM - Total Productive Maintenance
• Aufbau & Arbeiten mit dem Gruppenboard
• Kontinuierlicher Verbesserungsprozess - KVP
• OEE Analyse
• Visual Management
• Arbeitsplatzorganisation & 5S
• SMED - Schnelles Rüsten
• QPS - Standardisierte Arbeit
• KANBAN
• Visualisierung im Kontinuierlichen Verbesserungsprozess
• Das Visual Managementboard und T-Card Prozesse
• Strukturierte Problemverfolgung
• YAMAZUMI / Wertespiegel


Seminar: Aufbau, Methoden und Wirkungsweise Schlanker Fertigungssysteme

Ihre Referenten: Dipl.Ing. Jürgen Jung
Diplom-Sozialwirt DV-Betriebswirt Claus Weichelt


JETZT AUCH ALS OFFENES INHOUSESEMINAR IN IHREM BETRIEB →

""